Haare brauchen Experten!
Haare brauchen Experten!

Datenschutzerklärung

Anbieter und verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzgesetzes


Friseursalon

Thomas Schmidt
Am Bahnhof 6 
84543 Winhöring

 

Inhaber

Thomas Schmidt
Kontakt

Telefon: 08671 - 20378

E-Mail: info@schmidt-friseursalon.de


Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

 

Geltungsbereich

Nutzer erhalten mit dieser Datenschutzerklärung Information über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung ihrer Daten durch den verantwortlichen Anbieter erhoben und verwendet werden. 

Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden das 

EU Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und das Telemediengesetz (TMG).

Erfassung allgemeiner Informationen

Mit jedem Zugriff auf dieses Angebot werden durch uns bzw. den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese Informationen, auch als Server-Logfiles bezeichnet, sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. 

Erfasst werden unter anderem: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser und Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, die sogenannte Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben) und die IP-Adresse.

Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig. Darüber hinaus verwenden wir die anonymen Informationen für statistische Zwecke. Sie helfen uns bei der Optimierung des Angebots und der Technik. Wir behalten uns zudem das Recht vor, die Log-Files bei Verdacht auf eine rechtswidrige Nutzung unseres Angebotes nachträglich zu kontrollieren.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Unser Angebot umfasst mitunter Inhalte, Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten, die von Google-Maps zur Verfügung gestellt werden, Videos von YouTube sowie Grafiken und Bilder anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) nehmen also die IP-Adresse des jeweiligen Nutzers wahr. 

Auch wenn wir bemüht sind, ausschließlich Dritt-Anbieter zu nutzen, welche die IP-Adresse nur benötigen, um Inhalte ausliefern zu können, haben wir keinen Einfluss darauf, ob die IP-Adresse möglicherweise gespeichert wird. Dieser Vorgang dient in dem Fall unter anderem statistischen Zwecken. Sofern wir Kenntnis davon haben, dass die IP-Adresse gespeichert wird, weisen wir unsere Nutzer darauf hin. 

 

 

Cookies

Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet sog. “Cookies”, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. 

Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Google AdWords

Diese Webseite nutzt das Online-Werbeprogramm „Google AdWords“ und im Rahmen dessen das Conversion-Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten unserer Webseite und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Die mit Hilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. 

Wenn Sie nicht am Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen leicht deaktivieren. Sie werden dann nicht in die Conversion-Tracking Statistiken aufgenommen. Mehr hierzu erfahren Sie über die Datenschutzbestimmungen von Google unter http://www.google.de/policies/privacy/

 

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

.

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch

Sie haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich eine Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten, anzufordern und/oder eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung zu verlangen. Ausnahmen: Es handelt sich um die vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder die Daten unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht.

Für diese Zwecke kontaktieren Sie bitte uns (Kontaktdaten: am Anfang der Datenschutzerklärung).

Um eine Datensperre jederzeit berücksichtigen zu können, ist es erforderlich, die Daten für Kontrollzwecke in einer Sperrdatei vorzuhalten. Besteht keine gesetzliche Archivierungspflicht, können Sie auch die Löschung der Daten verlangen. Anderenfalls sperren wir die Daten, sofern Sie dies wünschen.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Änderung unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

 

Quelle: Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de

inkl. zusätzlicher eigener Einträge

 

 

WIR BITTEN SIE UM EINE TERMINVEREIBARUNG UM IHNEN LÄNGERE WARTEZEITEN ZU ERSPAREN. DANKE FÜR IHR VERSTÄNDNIS.

 

Am Bahnhof 6

84543 Winhöring

Telefon 08671 - 20378

 

 

MO Ruhetag

 

DI - FR von 8:30 bis 12:00 Uhr und      von 13:00 bis 17:30 Uhr

 

SA        von 7:00 bis 13:00 Uhr

 

 

 

Wo Töginger Buben Ferien-Freuden erleben (Fri, 14 Jun 2024)
Eine Institution im Leben der Töginger Pfarrei St. Josef ist das Zeltlager für Buben. Seit 30 Jahren findet es auf dem Hof der Familie Kriechbaumer in Amerang (Landkreis Rosenheim) statt. Dieses Jubiläum ist am Samstag vor der Pfarrkirche in der Siedlung begangen worden. Die Pfarrei hatte sich mit ihrer Einladung an alle ehemaligen Zeltlager-Teilnehmer, Lagerleiter, Fahnendiebe, Eltern, Freunde, Unterstützer und die gesamte Bevölkerung gewandt und fand großen Zuspruch. Der Ortsgeistliche Pfarrer Piotr Wandachowicz hielt eingangs der Zusammenkunft eine Andacht zusammen mit Gemeindereferent Michael Schemminger. Michael Schuhnagel aus dem Zeltlagerteam hieß die Besucher dann zum „weltlichen“ Teil willkommen, der im Garten vor der Kirche stattfand. Sein besonderer Gruß und sein Dank für die Gastfreundschaft galt den Vertretern der Familie Kriechbaumer aus Amerang, zu deren Mitgliedern sich im Lauf der Jahre eine regelrecht familiäre Freundschaft entwickelt hat. Die Kriechbaumers sind mittlerweile in der 3. Generation die Gastgeber des Töginger Zeltlagers. Klar ist: Das Zeltlager der Pfarrei St. Josef für Buben zwischen 8 und 15 Jahre reicht weiter zurück als bis Mitte der 90er Jahre. Schon ab 1965 hatten sich auf Initiative des damaligen Pfarrers Josef Hofmann zu einem Zeltlager aufgemacht. Aber ob dies nun am Griessee war oder am Höllerer See in Österreich – darüber gehen die Schilderungen auseinander. Unter den ersten Teilnehmern war der frühere Töginger Stadtrat Günter Klingl, auch er nahm nun an der Feier teil. Die Zeltlager-Plätze wechselten im Laufe der Jahre, zuletzt war man in Soyen nordwestlich von Wasserburg, von wo es aber im Sommer 1994 Abschied nehmen hieß. Und so machten sich der damalige Pfarrer Gottfried Wagner sowie Marcus Köhler und Markus Edelmüller aus dem Zeltlager-Team im Januar 1995 auf die Suche nach einem neuen Zeltplatz. Man inserierte und bekam Angebote aus Rechtmehring im Landkreis Mühldorf und eben aus Amerang von den Kriechbaumers. Das Team aus St. Josef steuerte beide Zeltplätze zu einem Besuch an – „und in Amerang war es ,Liebe auf den ersten Blick’“, erinnert sich Marcus Köhler: „Die Leute passten, der Platz war super.“ Das erkannten die Töginger, obwohl das Areal an jenem Wintertag noch mit Schnee bedeckt war. Die erste Einschätzung sollte sich bewahrheiten – für ganze Generationen von Buben aus Töging war der Zeltlplatz der Kriechbaumers in Amerang für eine Woche zu Beginn der großen Ferien eine tolle Abwechslung, ein wahres Abenteuer-Camp. Heuer wird es Anfang August zum 30. Mal ausgerichtet. Zum Angebot bei dem Zeltlager gehören jedes Jahr diverse Spiele wie Fußball oder Volleyball oder eine „Lagerolympiade“. Beim „Räuber-und-Schandi“-Spiel gilt es schnell zu flitzen. Auch die Geschicklichkeit und das Gleichgewichtsgefühl der Buben wird herausgefordert, etwa beim Teller-Balancieren auf Stangen oder beim „Pedalo“-Spiel. Solche Spiele wurden jetzt auch bei der Feier am Wittelsbacher Platz in Töging angeboten. − afb
>> Mehr lesen

Einbruchsschutz: Häuser unter der Lupe (Sa, 15 Jun 2024)
Von Lisa ReitemeierIn den Wintermonaten, in denen es früher dunkel wird, kommt es häufig zu „Dämmerungseinbrüchen“. Einbrecher kommen aber unabhängig von der Jahreszeit − meist dann, wenn niemand zu Hause ist. Herbert Grieser kennt sich mit Einbruch- und Diebstahlschutz aus. Seit 2016 ist er einer von sechs kriminalpolizeilichen Fachberatern im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd und für die Landkreise Altötting und Mühldorf Ansprechpartner. Der 59-jährige Garchinger berät kostenlos Menschen, die ihre Wohnung oder ihr Haus einbruchssicherer machen wollen oder diejenigen, bei denen eingebrochen wurde. Auch über Sicherheit am Arbeitsplatz hält er Vorträge in Behörden und Kommunen und klärt – vor allem Senioren – über Trickbetrug auf. Zuletzt referierte er bei „Frauen helfen Frauen“ in Mühldorf über das Thema „Frauen nachts allein unterwegs.“ „Prävention wird als sehr wichtig erachtet“Auch auf Bau- oder Seniorenmessen ist Grieser regelmäßig mit einem Informationsstand präsent. „Prävention wird bei der Kriminalpolizei als sehr wichtig erachtet“, sagt er, „doch es gibt nicht viele personelle Ressourcen.“ Als er seinen Terminkalender mit der Aufschrift „Vorsicht wachsamer Nachbar“ durchblättert, stellt er fest: „Ich bin gut ausgebucht.“ Mindestens 50 Termine stehen für das laufende Jahr bereits darin. 2023 hielt Grieser etwa 70 Vorträge über Trickbetrug und 25 über Sicherheit am Arbeitsplatz. Darüber hinaus hatte er 40 Hausberatungen bei Bürgern. Doch der Garchinger mag seinen Job und weiß, wovon er spricht. Schließlich arbeitet der Kriminalhauptkommissar seit fast 44 Jahren bei der Polizei. Als 16-Jähriger ging er zum Bundesgrenzschutz, danach war er neun Jahre lang als Zivilfahnder in der Münchner Innenstadt eingesetzt. 1995 wechselte er in den Einsatzzug Mühldorf für den uniformierten Dienst und war danach 14 Jahre lang Rauschgiftfahnder bei der Kriminalpolizei. „Nach 35 Jahren an vorderster Front wollte ich etwas anderes machen“, sagt er. „Machen Sie den Hebeltest“Während er über seine Arbeit spricht, sitzt er – mit einem kurzärmligen, weißen Hemd bekleidet – in seinem Büro in der Kriminalpolizeistation Mühldorf. Hinter ihm an der Wand hängen Beispiele für Alarmanlagen, verschließbare Türgriffe und Schlösser. Mitten im Raum steht ein Fenster mit der Aufschrift „Machen Sie den Hebeltest“. Mit einer Kette daran befestigt ist ein Schraubenzieher. In weniger als 30 Sekunden hebelt Herbert Grieser das nachgebaute Fenster auf. „Wenn man geübt ist, braucht man dafür 15 Sekunden“, sagt er. Sein Job ist es, Bürger auf solche Schwachstellen in ihrem Heim aufmerksam zu machen. Für eine Beratung fährt er zu ihnen und schaut sich zuerst die Tür an: Wie viele Sicherungen hat sie? Gibt es eine Gegensprechanlage oder eine Möglichkeit zum Rausschauen? Bei einem Rundgang ums Haus nimmt er Fenster, weitere Türen und den Gartenbereich unter die Lupe. Sind Bewegungsmelder mit Licht installiert? Ist der Garten zugewachsen? Wie zugänglich ist der Balkon? Das sind einige Fragen, die er sich stellt. Danach gibt er Tipps: Zum Beispiel RC2- oder RC3- Fenster mit Pilzkopfverriegelungen oder sicherem Glas einbauen. Hersteller und Monteursfirmen nennt Grieser nicht. „Wir sind einrichter- und herstellerneutral“, betont er. Allerdings gibt es vom Bayerischen Kriminalamt mehrere Listen, auf denen geprüfte Fachfirmen stehen.Schockanrufe haben „enorm zugenommen“Auch über Trickbetrug, insbesondere Schockanrufe, informiert Herbert Grieser. Denn diese Masche hat auch im Landkreis Altötting „enorm zugenommen“.
>> Mehr lesen

Musik wie eine warme Decke (Fr, 14 Jun 2024)
Der Dresscode war Flies- und Steppjacke, ganz Ausgefuchste hatten noch warme Sitzkissen und Decken dabei. Der Auftakt der Neuöttinger Arkadenhofkonzerte begann mit Abendsonne bei rund 18 Grad und endete bei sternklarer Nacht mit 11 Grad – entließ das Publikum aber trotzdem mit einem wohlig-warmen Gefühl im Inneren.Folk, Blues, Bluegrass, gewürzt mit einer Prise Country, das sind die Zutaten für American-Roots-Music. Adiaha Bürkmiller aus dem Ortsteil Grasset in Burgkirchen/Alz mit Bluegrass-Mandoline und ihre Bandkollegen Helmut Höll (Waldkraiburg) an der Gitarre und Christian Auer (Simbach/Inn) mit Gitarre und Bass servierten im Winklerhof ein Sternemenü, welches das Publikum zum Wippen, Dahinschmelzen und Träumen brachte.„Farewell Angelina“ von Bob Dylan, ein ruhiger Walzer, war der sanfte Einstieg. Adiaha erklärte im Anschluss, dass sie den Text nicht interpretieren konnte und auch nicht herausfand, worum es in diesem Lied geht. Doch die Bedeutung von Texten ist für Adiaha generell nicht so wichtig. „Erst höre ich eine Melodie, die ich unbedingt singen möchte. Ich lerne den Text, und erst viel später achte ich auf die Botschaft des Liedes und erkenne dann oft, dass wir einen beschwingten Song arrangiert haben, der eigentlich einen ganz traurigen Inhalt hat“, erklärte sie dem Publikum. So auch bei „Burning House“. „Schunkeln Sie ruhig mit und achten Sie nicht auf den Text“, empfahl die Sängerin. Helmut Hölls eigener Song von einem Mädel, das über die Pampa reitet, wurde stimmlich sanft von den beiden Bandkollegen unterstützt. Hölls dunkle Stimme, mildes Abendsonnenlicht und Kletterrosen im Rücken sorgten trotz des kühlen Windes für eine warme Atmosphäre und ließen eine Besucherin seufzen: „Dem könnte ich stundenlang zuhören.“ Es folgten „Sunrise“ von Norah Jones, das locker flockig davon erzählt, wie schnell ein Tag vergeht und ein neuer beginnt. „Two Sparrows von der Kanadierin Naomi Sommers besingt zwei Spatzen, die sich ein schönes Leben machen. Christian Auer gab „Open Book“ von Stephan Duffy mit viel Gefühl zum Besten.Zwischendurch erzählte Adiaha von ihrem Leben. Sie trägt keinen Künstlernamen, wie man vermuten könnte. Die Sängerin wurde in Namibia geboren und übersetzt bedeutet ihr Name „Die erste Tochter von verheirateten Eltern“, was bei Anmeldungen in Schulen, aber auch bei Ämtern zu Zeitverzögerungen führen könne. „So nach circa 20 Minuten ist dann alles erzählt und erklärt. Früher habe ich unter meinem Namen echt gelitten, aber schön langsam freunde ich mich damit an“, schmunzelte sie. − cs
>> Mehr lesen

Druckversion | Sitemap
© www.advantage-marketing.de

Diese Homepage wurde von advantage-marketing bearbeitet.